The Future Computed: Artificial Intelligence and its role in society

Vergangene Woche veröffentlichte das Microsoft-Team ein neues Buch, das das heisse Theme Künstliche Intelligenz behandelt. Das Buch heisst The Future Computed: Artificial Intelligence and its role in society und gibt einen Überblick über die Richtung, wo die KI-Technologie hingeht, sowie neue soziale Herausforderungen, die sie mit sich bringt.

 

Microsoft rechnet damit, dass wir 2038 mit persönlichen digitalen Assistenten leben, die unsere Bedürfnisse voraussagen, uns mit unserem Zeitplan helfen, für Meetings sowie weitere soziale Aktivitäten vorbereiten, die ausgehende Kommunikation und das Autofahren übernehmen.

Ausserdem soll uns die KI einen Durchbruch in Bereichen wie Gesundheit, Landwirtschaft, Bildung und Transport verschaffen.

Fragen, die die KI aufwirft, sind auch vielfältig, darunter die Fairness, Verlässlichkeit und Sicherheit, Inklusivität, Transparenz und Berechenbarkeit der Technologie.  Das Team unter Leitung von Brad Smith kommt auch zum Schluss, dass die KI nur dann dem Menschen dienen kann, wenn Ingenieure mehr von Geisteswissenschaften und Geisteswissenschaftler von der Technologie und deren Entwicklung verstehen.

Das Buch mag auf den ersten Blick etwas trocken wirken, leistet aber einen guten Beitrag zur Diskussion über die Zukunft der KI und deren Einsatzbereiche.

Das Buch ist kostenlos und kann hier heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 6 =