Google präsentiert eine App zur Erstellung von 3D-Objekten in VR

Die neue App heisst Blocks und ist für VR-Brillen HTC Vive und Oculus Rift gedacht. Mit Hilfe der App kann man 3D-Grafiken in VR ohne spezielle Kenntnisse und in kürzester Zeit erstellen.  Fertige Objekte kann man als OBJ in VR- und AR-Apps exportieren und mit anderen Nutzern unter www.vr.google.com/objects  teilen. Google teilt dies im Unternehmensblog mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =