Neuer Accelerator für Blockchain-Projekte

Die Schweiz bekommt einen Accelerator für Blockchain-Projekte. Und er heisst Blockchain Valley Ventures AG. Laut Angaben auf der Webseite von Blockchain Valley Ventures will der Accelerator in Blockchain-Projekte von der Early-Stage- bis zur ICO-Phase und über diese hinaus investieren.

 

Besetzt ist das Team von Blockchain Valley Ventures unter anderem mit Anna Nilsson, CFO & Co-Founder, die zuvor für diverse schwedische Unternehmen als CFO gearbeitet hat, und Heinrich Zetlmayer, der im Verwaltungsrat von Lykke Corp., ESL sowie Management & Advisory Services Ltd. engagiert ist.

So will der Anbieter der Handelsplattform für Kryptowährungen Lykke eigene Applikationen für die Integration in bereits existierende Produkte anbieten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 16 =