Die AXA wird Anteile der SOBRADO Software AG kaufen

Wie wäre es mir einem grossen Wurf am Montag? Diesmal macht es AXA. Und zwar mit dem Kauf von Anteilen der SOBRADO Software AG. Spannend wird es zu sehen, wie Grosskonzerne nach neuen, aber auch geprüften Geschäftsmodellen mit starken Teams suchen und diesen finden – wie die SOBRADO Software AG.

Die AXA erwirbt im Rahmen einer Kapitalerhöhung Anteile in der gleichen Höhe wie Swiss Life an der SOBRADO Software AG. Die beiden Unternehmen halten somit künftig gemeinsam die Aktienmehrheit an der digitalen Plattform zwischen Brokern und Versicherern. Die Transaktion soll vorbehältlich der Bewilligung durch die Aufsichtsbehörden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mehr dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + achtzehn =